Vorbildliche Verwertung von Haus- und Biomüllabfuhr

Zuverlässig und umweltgerecht führt das Kommunalunternehmen die Wertstoff- und Abfallentsorgung im Landkreis Rhön- Grabfeld durch. Haus- und Biomüll werden alle 14 Tage mit Spezialfahrzeugen in den Haushalten abgeholt. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, Abfälle im Wertstoffzentrum Bad Neustadt- Brendlorenzen sowie an den Wertstoffhöfen und Sammelstellen abzugeben. Dies gilt seit dem Jahr 2015 auch für den Biomüll.

Weiterhin werden blaue Restmüllsäcke gegen Gebühr zur Verfügung gestellt. Diese sind im Wertstoffzentrum sowie an einigen Ausgabestellen erhältlich. Für das Glasrecycling sind zahlreiche Wertstoffbehälter im Landkreis aufgestellt.

Die Abfälle, die im Landkreis gesammelt werden, werden zur Umladestation nach Herbstadt transportiert. Dort wird der Hausmüll verladen und zum Gemeinschaftskraftwerk nach Schweinfurt verbracht. Der Biomüll wird kompostiert oder vergärt.