Eingeschränkte Müllabfuhr durch Baustelle

 

 

Was ist zu beachten bei vorübergehender Baustelle oder Straßensperrung?

In Zeiten von Baumaßnahmen oder Straßensperrungen vor dem Anwesen, sind die Mülltonnen zur Leerung  an einen nächstgelegenen, öffentlichen Platz oder Kreuzung  vor der Baustelle oder Straßensperrung  bereitzustellen. Die Tonnen sind  bis die Baumaßnahme abgeschlossen ist immer wieder zur Leerung an einem für das Müllfahrzeug zugänglichen Ort bereitzustellen bis die Sperrung  aufgehoben ist. Nach Auflösung der Sperre ist die Mülltonne wieder am  gewohnten Standort zur Tonnenleerung aufzustellen.

Aufgrund eingerichteter Baustellen können sich gewohnte Leerungszeiten durch geänderte Abfuhrtouren ändern. Das heißt Mülltonnen werden evtl. früher als gewohnt geleert.  Aus diesem Grund ist es wichtig die Mülltonnen für eine reibungslose Leerung am Abfuhrtag bis spätestens 6:00 Uhr morgens bereitzustellen.